Die SpraySpy® Produktlinie


Die SpraySpy® Technologie vermisst Tropfen und Sprays in Bezug auf:


Geschwindigkeit


Größe


Volumenstrom


Impuls

Auf Wunsch sind die Messgeräte von AOM-Systems ATEX-zertifiziert für Ex-Zone 1 sowie in einer hochspannungsfesten Variante für den ESTA-Einsatz erhältlich.

 

SpraySpy® – als Lab Line und Process Line

Die SpraySpy®-Messgeräte sind in zwei Produktlinien verfügbar: als SpraySpy® Lab Line für das Labor und als SpraySpy® Process Line für die Inline-Qualitätskontrolle in der Produktion.

SpraySpy Modell Lab-Line

Bei der SpraySpy® Lab Line handelt es sich um Labor-Messgeräte für die Messung von Sprays und Tropfen in Forschung und Entwicklung. Sie wurden speziell für das Erfassen von Beschichtungsprozessen entwickelt und messen ortsaufgelöst Einzeltropfenereignisse. Die Messergebnisse werden als Histogramme und Standardkenngrößen wiedergegeben. Außerdem werden sie gespeichert und können individuell ausgewertet werden.

Weitere Informationen zur Lab Line finden Sie unter diesem Link.

 

Die SpraySpy® Process Line wurde für die Inline-Messung von Sprays in automatisierten Produktionsprozessen entwickelt.

Die SpraySpy® Process Line-Geräte sind Mess- und Sensorsysteme für die Inline- Qualitätskontrolle und damit einzigartig. Sie erfassen die Tropfengrößen und –geschwindigkeiten sowie die Tropfenanzahl im Spray und bestimmen somit die Varianz des Sprays.

Das System gibt Alarm, sobald das Spray vom Sollwert abweicht. Der Anwender kann direkt darauf reagieren – das spart Zeit und Ressourcen und minimiert die Produktion von „N.i.O“-Teilen.

Weitere Informationen zur Process Line finden Sie unter diesem Link.

Die SpraySpy®Technologie

Die SpraySpy®-Technologie basiert auf der Lichtstreuung eines bewegten Tropfens oder Partikels, der von einem inhomogenen Lichtstrahl beleuchtet wird. Die resultierende Lichtstreuung wird zeitlich in die individuellen Streuordnungen getrennt und von Photonenempfängern registriert. Die Charakteristika der Streuordnungen korrelieren eindeutig mit der Größe, Geschwindigkeit und Opazität des Tropfens oder Partikels. Damit ist die SpraySpy®-Technologie ein direktes und zählendes Messverfahren.

Referenzen und Meinungen zu SpraySpy®

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Kunden sowie Zitate zu unseren Produkten und Services.

 


Unsere Partner

  • DFO – Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V.
    Die Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V. (DFO) beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Oberflächenbehandlung. Hierbei wird die gesamte Prozesskette, vom Ausgangsmaterial bis zum fertigen Produkt, auf allen Substraten abgedeckt. Das Netzwerk der DFO Mitglieder ist ein Garant für...
  • Eisenmann LacTec GmbH
    Die Firma Eisenmann LacTec GmbH und AOM-Systems kooperieren bei der Entwicklung neuer Anlagen....
  • ParteQ GmbH
    Die ParteQ GmbH ist Spezialist für die Synthese, Funktionalisierung, Charakterisierung und Abscheidung in der Aerosol- und Partikeltechnologie. Im Bereich der Partikelvermessung, wie zum Beispiel bei der Sprühtrocknung kooperieren beide Firmen. Die Kunden erhalten somit Zugang zu der Expertise beider Teams....
  • TFI – Thermo-Fluids & Interfaces
    Der Profilbereich Thermo-Fluids & Interfaces und der Lehrstuhl für Strömungslehre und Aerodynamik der TU Darmstadt ist Forschungspartner der AOM-Systems GmbH. Der Profilbereich Thermo-Fluids & Interfaces (TFI) unterstützt und bündelt zahlreiche Forschungsaktivitäten an der TU Darmstadt auf den Gebieten der Strömungsdynamik,...
  • DIN – Deutsches Institut für Normung e.V.
    Zusammen mit dem DIN und verschiedenen Industrie Experten haben wir die DIN SPEC 91325, 913412 und 91343 entwickelt....
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    Das BMWi – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt AOM-Systems im Rahmen der Förderung junger innovativer Unternehmen....